1 2

Mittelstand Deutschland - BLOG
Die Brille von Morgen – Wie Virtual Reality die gegenwärtige Unternehmenskultur verändern wird
Autor: Max Hessel, inner-i Virtual Awareness GmbH
Datum: 26.05.2021
Kategorie: Digitalisierung & Social Media
Teilen...  
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei XING teilen :) Link bei LinkedIn teilen :)

Nicht erst seit der Covid-19 Pandemie hat sich das digitale Kommunikationsverhalten radikal gewandelt:  Physische Zusammenkünfte von Gruppen zu Trainingszwecken sind vor allem in Organisationen und Unternehmen fast komplett verschwunden. Kollaborationen und Beratungsangebote finden fast ausschließlich online statt. Auch nach dem (hoffentlich baldigen) Ende der Pandemie wird wohl die Fixierung auf digitale Formate bleiben, denn dass das letztlich auch fast alles Online geht, hat sich ja mittlerweile bewiesen und gut eingeübt. Die Vorteile digitaler Zusammenkünfte liegen auf der Hand: Fahrtzeiten entfallen genauso wie Raumkosten - diese Konferenzform spart also bares

Geld und auch noch unser kostbarstes Gut: ZEIT!Die radikale Verlagerung aller Schulungen, Seminare, Workshops, Kick-Offs und Kreativmeetings vor den Bildschirm hat jedoch auch ihre Tücken: Die Konzentration lässt zu wünschen übrig, oftmals sind die Teilnehmer parallel anderweitig beschäftigt (Emails, Handy, Privatkram). Und weil sich vielfach ein Videomeeting an das Nächste reiht, stellt sich das sogenannte „Zoom-Fatigue“ ein: Bildschirmmüdigkeit – irgendwann sogar gesundheitsgefährdend! Was weitgehend auf der Strecke bleibt, ist die soziale, emotionale Komponente sowie Motivation und Begeisterung.

Genau die lassen sich durch die Möglichkeiten in der VR-Brille zurückerobern: Sie bewegen sich als frei gestaltbarer Avatar ganzkörperlich im 360°-Raum, können physisch und spielerisch mit Anderen agieren. Sogar die Naturgesetze sind aufgehoben: Sie können teleportieren, fliegen und mit faszinierenden Effekten „aus dem Nichts erschaffen“. Hier ist der Ort für bleibende, außergewöhnliche Erlebnisse, die aus dem Einerlei der Videokonferenzen hervorstechen und damit auch für tiefgreifenden Wandel sorgen.

Was wären konkrete Interventionsmöglichkeiten für diesen Wandel?

Employer Branding oder Onboarding in remote: Ermöglichen Sie Kunden, Partnern oder neuen Mitarbeitern Ihr Unternehmen virtuell zu begehen, präsentieren Sie emotional und erlebnisreich Ihre Unternehmenskultur.

Sinnliche Produktpräsentationen: Inszenieren Sie Ihre Angebote in 360° und in 3D – und sorgen Sie für Staunen, Gänsehaut und Aha-Effekte!

Sicherheitstraining für das Verhalten in Gefahrensituationen wie z.B. einen Brandfall erhalten oder vermitteln. In 360° und in Farbe und ganz wahrhaftig. Sprichwörtlich also das Feuer erleben und richtig reagieren lernen.

Wissensmanagement leicht gemacht -in einem virtuellen Raum wird Ihr Wissen in einer Datenbank gespeichert, sei es fachspezifisch oder bezogen auf Ihre Unternehmenskultur. Alle Mitarbeiter erhalten Zugang und der nachhaltige Informationsfluss – auch nach dem Ausscheiden von Teammitgliedern - erreicht dadurch neue Dimensionen.

Weiterbildungen, Teamworkshops, Kick-Off’s, Jahresversammlungen – zeitlich und örtlich unabhängig und mit hohem Erinnerungsfaktor.

Vorteile von Wissenstransfer in Virtual Reality gegenüber herkömmlichen Online-Fortbildungsformaten kurz und kompakt:
(laut einer repräsentativen Studie von pwc: https://www.pwc.com/us/en/services/consulting/technology/30 emerging-technology/vr-study-2020.html )

  • 4x höherer Fokus und Konzentration der Teilnehmer (keine Ablenkungen, leichter im Flow Zustand)
  • Zeitersparnis: In einem Drittel der Zeit können relevante Inhalte im Vergleich zu herkömmlichen Schulungsmethoden vermittelt werden.
  • Nachhaltige Verankerung: Durch das räumliche Erlebnis und physisches Lernen werden Inhalte besser erinnert und abgespeichert.
  • Mehr emotionale Verbindung zu dem aufgenommenen Inhalt (Identifikation).

Überzeugen Sie sich am Besten selbst und tauchen Sie gemeinsam mit uns, der inner.i Virtual Awareness GmbH, in diese neue und virtuelle Welt ein und vereinbaren Sie gerne einen Termin für Ihr kostenloses VR-Schnupper-Erlebnis. https://inner-i.com/ Gerne ein Mail an: contact@inner-i.com